2002

Mauve
(Quinton)
Arcady Shilkloper/Alegre Correa/Georg Breinschmid

Jurybegründung:
Mit Mauve wird einem Tonträger der Preis als CD of the Year zuerkannt, der auch für die Dynamik und Internationalität der aktuellen österreichischen Jazzszene steht. Einen russischen Waldhorn-Virtuosen, einen ehemals bei den Wiener Philharmonikern tätigen Bassisten und einen in seiner Musik stark der heimatlichen Kultur Südbrasiliens verwurzelten Gitarristen auf einen Nenner zu bringen, ist keine Selbstverständlichkeit. Arkady Shilkloper, Georg Breinschmid und Alegre Corrêa lassen in mitreißender Groovyness, halsbrecherischen Unisono-Linien und auch nachdenklichen, von fein nuanciertem, kammermusikalischem Flair erfüllten Gedanken die unorthodoxe Sperrigkeit ihrer instrumentalen Konstellation vergessen und setzen über alle stilistischen und geografischen Grenzen hinweg ein fulminantes Statement purer Musizierlust.