2009

 

Peter Kronreif
(drums)

Jurybegründungg
Spricht man von jemandem als Sideman, der sich im positiven Sinn konturlos in eine Band einfügen und einfühlen kann, der sich vielen verschiedenen Musikstilen anpassen und trotzdem einem Projekt durch sein Mitwirken eine persönliche und besondere Note verleihen kann, so treffen diese Qualitäten voll auf Peter Kronreif zu. Seine Fähigkeiten, Spannung zu erzeugen, lange musikalische Bögen mitzubauen, mit Ohren zu hören, denen nie eine harmonische Änderung entgeht und immer das musikalische Gesamtergebnis und den guten Bandsound als Maxime zu sehen, haben Kronreif hierzulande schon lange zu einem der gefragtesten Drummer gemacht. Seit 2005 pendelt der gebürtige Salzburger zwischen Österreich und NYC, wo er begonnen hat seine eigene Formation zu gründen, für die er auch komponiert und als Bandleader verantwortlich ist. Was kann man von einem Sideman noch mehr erwarten, als seinen Horizont in die Richtung zu erweitern, einmal das Gefüge aus der anderen Perspektive zu sehen.